Le Havre

Le Havre zu Fuß besichtigen



Das Stadtzentrum von Le Havre, rekonstruiert von dem Architekten Auguste Perret, ist das erste städtebauliche Ensemble der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, das als Weltkulturerbe der UNESCO gelistet wurde.


Fragen Sie in der Touristeninformation nach der Ausstellung über Le Havre und genießen Sie eine thematische Führungen durch die Stadt, die vom Heritage Service organisiert wird. Broschüre erhältlich unter: www.lehavretourisme.com



le volcan le havre - hotel le richelieu le havre

Der Vulkan



Der Vulkan mit seinen 2 Volumen mit geschwungenen Formen.

die Musterwohnung Le Havre - Hotel le Richelieu

Die Show flach



Sie wurde von Auguste Perret wieder aufgebaut und kann mittwochs, samstags und sonntags um 14, 15, 16 und 17 Uhr besichtigt werden. Treffpunkt; Place de la Mairie (Ecke Rue de Paris).

die kirche des heiligen joseph le havre - hotel le Richelieu le havre

Die Kirche des Heiligen Josef



Die Kirche St. Joseph ist das spirituelle Leuchtfeuer der Villa, gewidmet den Opfern der Bombenangriffe und eines der wichtigsten Kunstwerke des 20. Jahrhunderts.

kathedrale notre dame - hotel le Richelieu le havre

Kathedrale Notre-Dame



Die Kathedrale Notre-Dame ist das älteste Gebäude in Le Havre und eines der wenigen, die den Zweiten Weltkrieg überstanden haben. An der Westfassade sind die Altarbilder aus dem 17. Jahrhundert und die Orgel, ein Geschenk von Richelieu, besonders wichtig.

das naturkundemuseum le havre - hotel le Richelieu le havre

Das Naturhistorische Museum



Das Naturkundemuseum befindet sich in einem ehemaligen Gerichtssaal aus dem 18. Jahrhundert. Es präsentiert Sammlungen zur Paläontologie, Zoologie und 8000 Zeichnungen und Manuskripte des Naturforschers Charles Alexandre Lesueur. Eine einzigartige Sammlung in der Welt!

Normandie: Die Schönheit der Geschichte



Während Ihres Aufenthalts in Le Havre empfehlen wir Ihnen auch, die unglaublichen Städte und Landschaften zu besuchen, die Teil der normannischen Geschichte und Kultur sind. Hier ist ein kleiner Führer zu den Sehenswürdigkeiten in der Normandie, die Sie begeistern werden. Honfleur: ein kleines maritimes Städtchen, das dazu einlädt, seine malerischen kleinen Gassen, seine Holzfassaden und sein impressionistisches Erbe zu entdecken.


Was gibt es zu besichtigen? Der Vieux-Bassin, die Lieutenance, die Porte de Cane und die Chapelle Notre Dame de Grâce.



Étretat



Die einzigartige Form seiner Klippen lädt die Phantasie ein. Wenn Sie dort bleiben und eine Weile zusehen, können Sie verstehen, warum.


Was zu besichtigen ist: die Klippen, der "Trou à l'homme" und der alte Markt.


Ungefähre Entfernung von Le Havre: 30 km.

Rouen



Eine echte Museumsstadt mit ihren prächtigen Fachwerkhäusern, ihren kleinen Gassen und gotischen Kirchen.


Was zu besuchen : Die Große Uhr, das Erhabene Haus und das Museum/Turm der Jeanne d'Arc


Ungefähre Entfernung von Le Havre: 90 km.

Caen



Stadt von Wilhelm dem Eroberer, lebendige und belebte Metropole.


Was zu besuchen : Die Gedenkstätte von Caen, die Abtei der Männer und das Schloss.

Der Mont Saint-Michel



Das "Wunder des Westens", umgeben von einer herrlichen Bucht, Schauplatz der höchsten Gezeiten in Europa.


Was zu besichtigen ist: die Abtei von Mont Saint Michel, das historische Museum und die Beleuchtung des Mont jeden Abend des Jahres bei Sonnenuntergang.


Ungefähre Entfernung von Le Havre: 200 km.