Tourismus

Le Havre zu Fuß besichtigen

Das Stadtzentrum von Le Havre, rekonstruiert von dem Architekten Auguste Perret, ist das erste städtebauliche Ensemble der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, das als Weltkulturerbe der UNESCO gelistet wurde.

Fragen Sie in der Touristeninformation nach der Ausstellung über Le Havre und genießen Sie eine thematische Führungen durch die Stadt, die vom Heritage Service organisiert wird. Broschüre erhältlich unter : www.lehavretourisme.com

Der Vulkan mit seinen zwei gebogenen Volumen enthält zwei Auditorien, ein Kino und Büroflächen.

Die Musterwohnung: kann man mittwochs, samstags und sonntags um 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr, 17 Uhr besichtigen. Treffpunkt: Rathausplatz, 1 (Ecke Rue de Paris).

Die Kirche Saint-Joseph ist der spirituell dominierende Leuchtturm der Stadt, den Opfern der Bombardierung gewidmet, und eine der bedeutendsten Kunstwerke der Architektur des 20. Jahrhunderts.

Die Kathedrale Notre-Dame ist das älteste Gebäude von Le Havre und eins der wenigen, das den Zweiten Weltkrieg überlebt hat. Die Westfassade, die Altarbilder aus dem 17. Jahrhundert, und die Orgel, ein Geschenk von Richelieu, sind besonders bemerkenswert.

Das Naturwissenschaftliche Museum ist in einem ehemaligen Gerichtssaal aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Es besitzt paläontologische und zoologische Sammlungen sowie 8000 Zeichnungen und Manuskripte des Naturforschers Charles Alexandre Lesueur. Eine in der Welt einzigartige Sammlung!

Normandie: die Schönheit der Geschichte

Während Ihres Aufenthaltes in Le Havre empfehlen wir Ihnen auch, die Städte und eindrucksvollen Landschaften, die Teil der Geschichte und Kultur der Normandie sind, zu besuchen. Hier ist eine Übersicht, was Sie in der Normandie besuchen können und Sie mit Sicherheit entzücken wird. Honfleur: kleine Stadt am Meer, die einlädt, ihre kleinen malerischen Gassen, ihre Holzfassaden und ihr impressionistisches Erbe zu entdecken.
  • Sehenswertes: Vieux-Bassin, la Lieutenance, la Puerta de Caen und die Kapelle von Notre-Dame-de-Grâce.
  • Ungefähre Entfernung von Le Havre: 25 km.
Étretat : die eigentümliche Form der Klippen beflügelt die Phantasie. Verweilen Sie dort für einen Moment, um zu verstehen warum.
  • Sehenswertes: die Klippen, die „Porte d’Aval“ und die alte Markthalle.
  • Ungefähre Entfernung von Le Havre: 30 km.
Rouen : echtes Stadt-Museum mit den schönsten Fachwerkhäusern, gepflasterten Gassen und gotische Kirchen.
  • Sehenswertes: die große astronomische Uhr, la Maison Sublime und das Museum/ Tour Jeanne d’Arc.
  • Ungefähre Entfernung von Le Havre: 90 km.
Caen : Stadt von Wilhelm dem Eroberer, lebhafte und geschäftige Metropole.
  • Sehenswertes: das Mémorial de Caen, die Männerabtei Saint-Étienne und die Burg.
Mont Saint-Michel : das „Wunder des Abendlandes“, von einer wunderschönen Bucht umgeben, Schauplatz der stärksten Gezeiten Europas.
  • Sehenswertes: die Abtei von Mont Saint-Michel, das Historische Museum und die Beleuchtung des Berges jeden Abend im Jahr bis zum Sonnenuntergang.
  • Ungefähre Entfernung von Le Havre: 200 km.